Weihnachten 2016 / 2017: Ideen für Familien mit Kindern

0

Die Weihnachtstage stehen vor der Tür: Die ideale Gelegenheit, um mit der gesamten Familie eine wundervolle Zeit zu verbringen. Tolle Ideen für die Freizeitgestaltung mit den lieben Kleinen finden Sie hier auf einen Blick.

Den Weihnachtsmarkt erkunden

Was gibt es Schöneres, als die Advents- und Weihnachtszeit zusammen mit der Familie zu genießen? Gerade die Kids sind besonders anspruchsvoll, wenn es um die Gestaltung der freien Zeit geht. Es braucht also jede Menge weihnachtlicher Ideen, die für Abwechslung pur und eine Extraportion Action sorgen, sodass sowohl Eltern als auch Kids gut beschäftigt sind. Wie wäre es mit einem Besuch auf dem Weihnachtsmarkt?

Gerade in der Vorweihnachtszeit können dort tolle Bekanntschaften gemacht werden: Ob Weihnachtsmann, Christkind oder Nikolaus – viele Weihnachtsmärkte bieten eine Vielzahl an Aktionen an, wo die lieben Kleinen auf weihnachtliche Persönlichkeiten treffen können. Das ist gerade für die Kleinsten das Highlight beim Besuch des Weihnachtsmarktes

Was gibt es Schöneres, als die Advents- und Weihnachtszeit zusammen mit der Familie zu genießen? (#01)

Was gibt es Schöneres, als die Advents- und Weihnachtszeit zusammen mit der Familie zu genießen? (#01)

Gleichzeitig können auf dem Adventsmarkt auch viele wunderbare Dinge gekauft werden: Ob gebastelte Dekogegenstände oder vielleicht sogar der Weihnachtsbaum für die heimischen vier Wände – die Auswahl ist auf dem Weihnachtsmarkt riesig! Schön ist es, wenn die Kids beim Kauf des Christbaumes dabei sind und auch ein eigenes Mitspracherecht beim Aussuchen des Baumes haben. Das Schmücken des Tannenbaumes zu Hause ist das ein wundervolles Erlebnis für die Kids.

Gleichzeitig können auf dem Adventsmarkt auch viele wunderbare Dinge gekauft werden: Ob gebastelte Dekogegenstände oder vielleicht sogar der Weihnachtsbaum für die heimischen vier Wände – die Auswahl ist auf dem Weihnachtsmarkt riesig! (#02)

Gleichzeitig können auf dem Adventsmarkt auch viele wunderbare Dinge gekauft werden: Ob gebastelte Dekogegenstände oder vielleicht sogar der Weihnachtsbaum für die heimischen vier Wände – die Auswahl ist auf dem Weihnachtsmarkt riesig! (#02)

Auch wenn die Weihnachtstage schon vorbei sind, bleiben die Wintermärkte vielerorts bis nach dem Jahreswechsel erhalten. Gerade die Zeit zwischen Weihnachten und Silvester bietet also auch noch einmal die Gelegenheit, den Weihnachtsmarkt aufzusuchen. Karusselle, Zuckerwatte und allerlei Süßigkeiten sind auf vielen Märkten inklusive – ein tolles Ausflugsziel für die ganze Familie, auch zwischen den Jahren.

Outdoor-Aktivitäten mit der Familie

Auch wenn das Wetter in den hiesigen Gefilden um die Weihnachtszeit meist eher an Herbst erinnert, denn an die Winterzeit, gibt es auch kalte und sonnige Tage, an denen sich ein Spaziergang an der frischen Luft in jedem Fall rentiert. Die Kinder können so unter freiem Himmel toben und die Besonderheiten der winterlichen Natur entdecken. Ein Ausflug in den Wald oder in einen Wildpark ist eine tolle Möglichkeit, um auch einmal die heimischen Tiere besser kennenzulernen. Wenn es doch schneit und es weiße Weihnachten gibt, ist das für die Kids ein kleines Wunder.

Bei Schnee lassen sich mit der ganzen Familie allerlei tolle Outdoor-Aktivitäten verwirklichen.(#03)Bei Schnee lassen sich mit der ganzen Familie allerlei tolle Outdoor-Aktivitäten verwirklichen.(#03)

Bei Schnee lassen sich mit der ganzen Familie allerlei tolle Outdoor-Aktivitäten verwirklichen.(#03)

Bei Schnee lassen sich mit der ganzen Familie allerlei tolle Outdoor-Aktivitäten verwirklichen. Wer einen eigenen Garten hat, der kann einerseits einen Schneemann oder – bei viel Schnee – auch ein Iglu bauen. Besonders begeistert sind Kids in der Regel von Tieren. Auch hier bietet sich die verschneite oder frostige Landschaft an. Gerade dann brauchen die heimischen Vögel zusätzliches Futter. Es bietet sich an, ein Vogelhäuschen zusammen zu basteln und anschließend aufzustellen und sich auf einen Beobachtungsposten zu legen. Die lieben Kleinen können dann die volle Pracht der Natur live erleben und lernen die heimischen Vögel kennen – toll für alle Naturliebhaber und die, die es werden wollen!

Lecker Kochen und zusammen essen

Weihnachten: Das steht auch für allerlei Leckereien, die es wirklich in sich haben. Auch das ist eine tolle Gelegenheit, bei der die ganze Familie zusammenhelfen kann – ideal für verschneite oder regnerische Tage, an denen auch nur der Hund eine kurze Gassirunde einschlägt. Egal, ob Sie nun zusammen mit den Kindern noch einmal leckere Weihnachtsplätzchen backen oder ein umfangreiches Mahl zubereiten: Die Kids können sich beim Kochen aktiv beteiligen. Die gemeinsam verbrachte Zeit festigt nicht nur den Zusammenhalt der Familie, sondern führt die lieben Kleinen auch behutsam an das Thema kochen und Speisen zubereiten heran.

Das Highlight der Back- oder Kochaktion ist dann selbstverständlich das gemeinsame Essen. Gerade in der Weihnachtszeit ist es toll, andere Familienmitglieder zum Essen einzuladen – wie wäre es mit einem selbst gekochten Mahl für die Großeltern? Die Kids werden begeistert sein und Oma und Opa stolz das selbst zubereitete Essen präsentieren.

Generell ist die Weihnachtszeit eher heimelig und behaglich. Ein gemütliches Beisammensein nach dem Kochen mit Gesellschaftsspielen oder einem kuscheligen Filmabend ist eine wundervolle Option, um mit der ganzen Familie Zeit zu verbringen. (#04)

Generell ist die Weihnachtszeit eher heimelig und behaglich. Ein gemütliches Beisammensein nach dem Kochen mit Gesellschaftsspielen oder einem kuscheligen Filmabend ist eine wundervolle Option, um mit der ganzen Familie Zeit zu verbringen. (#04)

 

Generell ist die Weihnachtszeit eher heimelig und behaglich. Ein gemütliches Beisammensein nach dem Kochen mit Gesellschaftsspielen oder einem kuscheligen Filmabend ist eine wundervolle Option, um mit der ganzen Familie Zeit zu verbringen. Der Klassiker unter den Weihnachtsfilmen ist bei Groß und Klein beliebt: Drei Nüsse für Aschenbrödel ist eine Märchenverfilmung aus dem Jahr 1973, das seitdem nicht an Beliebtheit verloren hat.

Die neuen Geschenke ausprobieren

Das Christkind oder der Weihnachtsmann war da? Bei der Bescherung am Heiligen Abend werden die Kinderaugen groß: Was versteckt sich wohl in den bunt eingepackten Päckchen?

Das Christkind oder der Weihnachtsmann war da? Bei der Bescherung am Heiligen Abend werden die Kinderaugen groß: Was versteckt sich wohl in den bunt eingepackten Päckchen? (#05)

Das Christkind oder der Weihnachtsmann war da? Bei der Bescherung am Heiligen Abend werden die Kinderaugen groß: Was versteckt sich wohl in den bunt eingepackten Päckchen? (#05)

Gerade Kids bekommen in der Regel Geschenke, die sich direkt ausprobieren lassen: Ob eine neue Autorennbahn, ein Konstruktionsset von Lego oder Duplo, die neueste Barbiepuppe, eine Erweiterung für die Playmobil-Landschaft oder ein spannendes Brettspiel. Nach dem Auspacken der Geschenke können diese gleich ausprobiert werden.

In den Tagen nach Weihnachten dreht sich also alles um die gemeinsame Zeit, leckeres Essen und die Präsente, die unter dem Tannenbaum lagen. Auch die Eltern können sich hier einmal beteiligen: Eine gemeinsame Runde spielen oder ein Gastauftritt der Mutti in der Barbiewelt ist eine schöne Option, um sich aktiv am Spielegeschehen zu beteiligen. Selbstverständlich können die Kinder die neuen Geschenke auch selbst ausprobieren – gerade dann ist für Mutti und Vati einmal Zeit, gemütlich in einem Buch zu schmökern.

Die Weihnachtszeit ist die Zeit im Jahr, in dem die Uhren ruhiger laufen: Die besinnlichen Tage bieten allerlei Möglichkeiten, um mit den Kids eine wundervolle Zeit zu verbringen und sich wieder einmal vollkommen auf die Familie zu konzentrieren. (#06)

Die Weihnachtszeit ist die Zeit im Jahr, in dem die Uhren ruhiger laufen: Die besinnlichen Tage bieten allerlei Möglichkeiten, um mit den Kids eine wundervolle Zeit zu verbringen und sich wieder einmal vollkommen auf die Familie zu konzentrieren. (#06)

Wundervolle Weihnachten auch in diesem Jahr

Die Weihnachtszeit ist die Zeit im Jahr, in dem die Uhren ruhiger laufen: Die besinnlichen Tage bieten allerlei Möglichkeiten, um mit den Kids eine wundervolle Zeit zu verbringen und sich wieder einmal vollkommen auf die Familie zu konzentrieren. Dafür gibt es jede Menge actionreiche Optionen für drinnen und draußen.

 

 Steht die Familienzeit im Vordergrund, dann rücken die Geschenke nach hinten, denn schließlich ist Zeit das größte Geschenk, das Sie sich und Ihrer Familie machen können. (#07)

Steht die Familienzeit im Vordergrund, dann rücken die Geschenke nach hinten, denn schließlich ist Zeit das größte Geschenk, das Sie sich und Ihrer Familie machen können. (#07)

Ob Spaziergänge, ein Ausflug in den Wildpark, eine wilde Schlittenfahrt oder ein Iglu bauen – all diese Ideen unter freiem Himmel versprechen Abwechslung pur. Sollten es das Wetter nicht zulassen oder der Tenor eher nach Gemütlichkeit klingen, gibt es auch eine Vielzahl an abwechslungsreichen Ideen für drinnen. Dazu zählen neben dem gemeinsamen Kochen, Spieleabenden und dem Ausprobieren der Geschenke auch ein gemütlicher Filmabend und Basteln.

Um gemeinsam Zeit zu verbringen, gibt es die unterschiedlichsten Möglichkeiten: Auch ein Besuch im örtlichen Schwimmbad mit jeder Menge Rutschen ist das Highlight für die Kids. Steht die Familienzeit im Vordergrund, dann rücken die Geschenke nach hinten, denn schließlich ist Zeit das größte Geschenk, das Sie sich und Ihrer Familie machen können.

 


Bildnachweis:© Fotolia-Titelbild:Irina Schmidt -#01:Irina Schmidt-#02:Monkey Business-#03: Konstantin Yuganov-#04: yanlev-#05: Konstantin Yuganov-#06:Konstantin Yuganov-#07:inarik

Share.

Über Sabrina Müller

Sabrina Müller, geboren 1982 in Berlin, ist inzwischen Mutter von drei Kindern. Eigentlich wollte sie gar nicht so viele Kinder. Nachdem ihre erste Tochter jedoch wirklich pflegeleicht war, haben sich Sabrina und ihr Mann für weitere Kinder entschieden. Konnte ja keiner wissen, dass auf pflegeleicht nicht immer auch wieder pflegeleicht folgt. Nach der ersten Tochter folgten noch ein Mädchen und ein Junge. Ihre Rasselbande füllt Sabrinas Leben derzeit aus. Neben der Betreuung der Kinder engagiert sich Sabrina auch im Kindergarten und näht und bastelt gerne.

Leave A Reply